bild1
Sind wir jung, dann sehen wir nicht – die Zeit, die unaufhaltsam schreitet. Doch irgendwann mal sind wir froh – dass jemand uns begleitet.